Die Idee

Welche Frau ist nicht gern einmal DIE GÖTTIN DER NACHT?

Ein stilvolles Kleid, hochwertige Accessoires und im Handumdrehen fühlen wir uns

umwerfend und hochinteressant - ein Phänomen.

Daher der Name des Labels NOX, die Göttin der Nacht in der römischen Mythologie.

Die Dresdner Modedesignerin hat sich nach ihrem Studium mit dem Label selbständig gemacht und den Tanz auf dem heiß umkämpften Modeparkett aufgenommen.

Mit ihren kleinen limitierten Kollektionen hochwertiger Stücke aus Handarbeit ist sie Spezialistin für künstlerische Details und originelle Elemente, die für ihre kreative Arbeit und

das einzigartige Design made in saxony stehen.

 

Ein außergewöhnliches Projekt, das es in der Form bisher nirgends gibt

und womit ich für den Sächsischen Gründerinnenpreis nominiert war,

sind die mit Stadtausschnitten aufwendig bestickten Kleider und Taschen.

Bereits im Studium beschäftigte ich mich mit Städtemorphologien, also dem Aufbau von Städten aller Welt.

Selbst wenn wir Städte bereisen, sehen wir selten, welchen morphologischen Aufbau sie haben, also wie Straßenführungen und Innenstädte angelegt sind, damit wir uns darin wohl fühlen.

Das erkennt man oft erst aus der Vogelperspektive und es charakterisiert die jeweilige Stadt sehr gut.

Das macht ihre besondere Ästhetik aus.

Am Computer arbeite ich die charakteristischen Strukturen anhand von Stadtplänen und Luftbildern heraus und erstelle einzigartige Motive. Das jeweilige Motiv wird dann bei den renommierten Plauener Spitzenmanufakturen mit verschiedenen Garnstrukturen in dreidimensionale Stickmotive verwandelt.

 

Die bestickten Stoffe verarbeite ich in Handarbeit zu eleganten Abendtaschen.

Bisher wurden die Städte Dresden, Paris, Venedig, Barcelona und Manhattan realisiert.

Diese erste Kollektion besteht aus Städten, die alle mit der Mode und der Kunst auf eine außergewöhnliche Weise verbunden sind:

Dresden ist Kunst- und Kulturstadt seit jeher, Paris ist die Welthauptstadt der Mode ebenso wie mittlerweile das Zentrum von New York, Venedig ist mit all ihren Schätzen bezaubernd und verwunschen und Barcelona als Künstlerstadt mit ihrer fantastischen Architektur ebenso beeindruckend und schön.

Weitere Städte der Welt werden folgen. Metropolen, die mit ihrer Geschichte und ihren Menschen die Kreativität dieser individuellen Lebenslinien in Design und Städtebau widerspiegeln.

Das regionale Design von NOX, die hochwertige Handarbeit und die exzeptionelle Handschrift der Designerin machen das Label zu einer echten Rarität in der überquellenden Vielfalt der Modewelt.

Warenkorb (0)‏